Sie sind hier: Referenzen Stahlbau  
 REFERENZEN
Stahlbau
LED-Wände
Sonderkonstruktionen
Kinetik
Container
Vitrinen
Treppen und Geländer
Standkonzepte
Bühnenbilder
Spezialentwicklungen
Apparatebau

STAHLBAU
 

Bitte klicken Sie auf die Bilder für eine vergrößerte Ansicht


Volvo Safty Pin

Der Volvo Safty Pin entsprach einer extrem vergrößerten Anstecknadel und wurde in einer Nacht auf dem New Yorker Time Square aufgebaut. Die Konstruktion ragte 10m in die Höhe und bestand aus gebogenen Rohren mit dem Durchmesser von 324 Millimeter. Auftraggeber: Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH.


 



DPD Kubus

Auf der Transport und Logistik Messe in München 2005 präsentierte sich der Deutsche Paket Dienst (DPD) mit einem gekippten Kubus der dem Logo des DPD nachempfunden wurde. Der Kubus hatte eine Seitenlänge von 6,64 Meter und an seiner höchsten Stelle maß er 7 Meter. Die Bespannung bestand aus halbtransparenter Membrane. Auftraggeber: Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH.


 



KFW Roadshow Haus

Auf 40 Quadratmetern präsentierte sich die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) auf Ihrer Roadshow zum Thema energieeffiziens mit diesem mobilen Haus. Eine Stahlkonstruktion mit aufgesetzten Alurahmen wurden mit Holzwerkstoffen und beplankten Fassadenplatten verkleidet. Auftraggeber und Ausführung der Holzbestandteile Isinger + Merz GmbH.


 



EBM Pabst ISH Frankfurt 2013

Für die ISH Frankfurt 2013 wurde ein modulares Standkonzept für Messen und Events entwickelt. Der doppelstöckige Messestand, mit den Abmaßen 20 Meter x 17 Meter wurde, auf 14 Stützen mit einem Durchmesser von 219 Millimeter gesetzt. Die Konstruktion hatte ein Gewicht von 16 Tonnen. Auftraggeber: Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH.


 



Opel Lissabon "unförmiges Gebilde"

Für eine Automobilausstellung in Lissabon sollte eine Stahlkonstruktion in Form eines verzogenen Kegelstumpfes gebaut werden. Die biegesteife Konstruktion stand auf 12 Stützen mit Stahlrohren, Durchmesser 139,7 Millimeter. Des weiteren erhielt die Konstruktion eine Dachlage aus HEB 160 Trägern sowie eine Holzverkleidung. Auftraggeber: Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH.


 



GNBŪ INDUSTRIAL CeMAT

Für GNB® INDUSTRIAL POWER - Exide Technologies GmbH wurde auf der Messe CeMAT Hannover blütenähnliche Schirme und Stromschienenhalter produziert. Auf eine quadratische Bodenplatte wurden gebogene Rundrohre verschraubt. Drei kreisrunde Schirme, in verschiedenen Durchmessern, wurden mit fünf Seilabhängungen vom Rundrohr abgehängt. Die Schirme erhielten eine Stoffbespannung. Die Stromschienenhalter wurden mit Kopfstücken auf vorhandene gebogene Wände geschraubt. Auftraggeber: imb: Troschke GmbH & Co. KG.


 



 

zurück zur Startseite